Ranking: Medienunternehmen nach Freunden bei Facebook und MySpace

Teil der Übersicht zum Social Media Marketing der Medienbranche im deutschsprachigen Raum sind die Profile von Medienunternehmen bei Social Networks. Dabei fällt auf, dass die meisten Unternehmen sich bei Facebook und MySpace präsentieren. Das ist wenig verwunderlich, da dies die weltweit größten Plattformen sind.

Mich interessiert, wie erfolgreich die Unternehmen sich und ihre Marken darstellen. Daher bin ich mal der Frage nachgegangen, wie viel Freunde/Anhänger sie jeweils haben. Ich habe dafür alle mir bisher bekannten Profile überprüft, die sich in dieser Übersicht des MedientrendsWikis finden. Daraus sind diese beiden Rankings entstanden:

I. MySpace

     
Nr. MySpace-Account Anzahl Freunde/Fans
     
1 ARTE: Tracks 4.509
2 ARTE: One Shot Not 2.754
3 LoveLetter Magazin 1.889
4 DASDING 1.467
5 Periplaneta 1.044
6 TUBUK 601
7 mairisch Verlag 537
8 VERBRECHER VERLAG 143
9 WELT KOMPAKT 89
10 Der Audio Verlag 41
11 yedermann Verlag 20
12 HörGut! Verlag 7
13 ARTE 2

Stand: 1. März 2009

 

II. Facebook

     
Nr. Facebook-Account Anzahl Freunde/Fans
     
1 ARTE: Tracks 26.810
2 SPIEGEL ONLINE 9.338
3 ARTE 5.809
4 SPIEGEL International 2.069
5 sueddeutsche.de 1.588
6 DIE ZEIT 1.212
7 ARTE: One Shot Not 772
8 SPIEGEL – SPAM 518
9 NZZ – Neue Zürcher Zeitung 480
10 einestages 352
11 Süddeutsche Zeitung 225
12 Die Gestalten Verlag 191
13 ZEIT ONLINE 156
14 Berliner Morgenpost Online 155
15 BILD.de 145
16 DASDING 108
17 TUBUK. Nicht jedes Buch. 72
18 GRIN Verlag 42
19 mairisch Verlag 34
20 Salis Verlag 28
21 autobild.de 26
22 Financial Times Deutschland 21
Folio Verlag/Editore 21
24 B.Z. 19
Life Radio 19
26 Andelfinger Zeitung 9
27 Schubert-Verlag 5
28 Verlag M 4
29 Akademischer Verlag München 2

Stand: 1. März 2009

 

► Falls Sie weitere Accounts kennen, senden Sie mir gern eine Nachricht, damit ich sie im MedientrendsWiki ergänzen kann: @leanderwattig, email@leanderwattig.de