yellowBird: Wie Google Street View – nur mit Video

Ich finde Google Street View und ähnliche Projekte nach wie vor sehr beeindruckend. Plötzlich ist es möglich, virtuell durch die Straßen fremder Städte zu laufen und alles ringsum so zu sehen, als würde man es wirklich gerade selbst sehen. Bekanntlich geht es aber immer noch besser und dass das auch stimmt, zeigt yellowBird.

Die Idee hinter yellowBird: Man nutzt nicht Fotos, sondern Video-Technik. Konkret heißt das, dass yellowBird die Umgebung in 360 Grad filmt. Später kann man sich dann nicht nur ein Video ansehen, wie wir es alle kennen, sondern während des Abspielens des Videos in alle Himmelsrichtungen schwenken.

Our technology is about enjoying a totally interactive 3D view. A view that reaches beyond today’s standard perspective and that is experienced by viewers as if they are floating. Just like a bird soaring through the sky.

Einen Eindruck davon, wie das aussieht, vermittelt dieses Pilot-Video. Zum Schwenken einfach klicken, gedrückt halten und dann zur Seite ziehen:

via: TechCrunch