Ich mach was mit Büchern. – Wer noch?

Bücher haben ein enormes Potenzial, Menschen zu verbinden. Im Internet wiederum sind jene Menschen, die sich mit Büchern beruflich oder in ihrer Freizeit intensiv beschäftigen, vielfach nur schwach verbunden. Das ist schade. Daher habe ich im August 2009 eine Initiative angestoßen, die dazu beitragen soll, die Buchbranche noch besser sichtbar zu machen und die Buchmenschen noch stärker miteinander zu vernetzen:

Ich mach was mit Büchern

Leute, die „was mit Medien Büchern“ machen, können die folgende von Matthias Pestel gestaltete Grafik (CC-Lizenz) in einer der drei Größen mittels eines einfachen HTML-Codes in ihre Websites, Blogs etc. einbinden. Dadurch sehen die Besucher der betreffenden Websites auf einen Blick, dass deren Betreiber in oder im Umkreis der Buchbranche arbeiten:

 

Benutzen Sie diesen HTML-Code, um das Bild auf Ihrer Website einzubinden:

 

Benutzen Sie diesen HTML-Code, um das Bild auf Ihrer Website einzubinden:

 

Benutzen Sie diesen HTML-Code, um das Bild auf Ihrer Website einzubinden:

 

Weitere Betätigungsmöglichkeiten:

► Interview-Reihe

► Schwarzes Brett

► Stammtisch-Reihe

► Teilnahme am Virenschleuder-Preis

120 Kommentare

  1. Pingback: quartier-nord
  2. Da suche ich gerade nach Verlinkungsmöglichkeiten für meinen neuen Blog bzw. Freelancer-Homepage und siehe da, gefunden! Schöne Aktion, wünsche dir ne Menge Backlinks :-)

  3. Anonymous

    Vielleicht könnten auch die „Verleger“ als solche (Verleger simplex) eine eigene Kategorie erhalten … Wir machen auf jeden Fall auch mit und wünschen einen branchenweiten Erfolg …
    Die Bernstein-Zwillinge, Andreas & Paul Remmel

  4. Ist die Verlinkung mit diesem Beitrag hier nicht ungünstig? Wäre eine eigene Seite oder die Startseite vom Wiki nicht besser?

    Außerdem: Was bin ich? Autor oder Blogger? Darf ich beides sein?

    Darf ich auch mitmachen, ohne die Grafik einzubinden?
    Ich finde das irgendwie komisch, das auf ein Medium runterzubrechen, wenn man sich doch eigentlich mit Inhalten beschäftigt?

    • Hatte auch überlegt, ob ich auf das Wiki oder den Blog-Beitrag verlinke. Dann dachte ich mir, der Blog-Beitrag gibt einen besseren Einstieg.
      Sie können sich gern in die Listen eintragen, durch welche Sie sich angesprochen fühlen. Ich lösche auch niemand, der sich ohne Einbetten der Grafik im Wiki einträgt. Ich freue mich über alle an der Aktion Interessierten.
      Wenn die Aktion Erfolg hat, könnte man sicher auch eine eigene Website dafür starten. Wollte aber erstmal sehen, ob überhaupt Interesse besteht.

  5. Vielen Dank, lieber Leander, für diese schöne Idee. Ich wünsche uns allen, dass zahlreiche „Buchmenschen“ daran teilnehmen.

    Viele Grüße
    Ludger

  6. Anonymous

    Super Idee, wenn man seinen Pagerank in die Höhe treiben will. Wenn es funktioniert und alle Seiten zum Thema Bücher mitmachen, hast du einen Pagerank von 8-9 und bist zum Thema Bücher ganz oben zu finden.

  7. Anonymous

    hi Leander Wattig,
    die Idee ist super – habe auch etwas Werbung dafür gemacht und mich schon eintragen. Grundsätzlich habe ich aber eher das Gefühl, dass sich Bücher mit dem Internet einfach nicht vertragen. ;-) Hoffe trotzdem auf große Resonanz,
    liebe Grüße

    • Danke für’s Mitmachen und Weiterempfehlen!! Ich bin eigentlich guter Hoffnung, dass sich Bücher und das Internet gut vertragen könnten, wenn man sie lässt. Schaun mer mal … :)

  8. Ich hab das Logo auch gerade eingetragen und werde gleich noch einen kleinen Beitrag schreiben.
    Nimmst du mich in die Blogger-Liste auf?

    Liebe Grüße und viel Erfolg mit der Aktion,
    Nina

  9. Anonymous

    Hm, irgendwie muss das Eintragen noch einfacher gemacht werden – ich kenne eine Handvoll Agentinnen, die sind allesamt damit überfordert ;-)

  10. Name

    Super Idee! Eventuell wäre es sinnvoll, das Icon noch in anderen Farbkombinationen anzubieten (z.B. neutrales grau). Nicht, dass es nachher am Styleguide scheitert.

    Gruß Ben

  11. Ich finde das eine gelungene Idee, auch wenn ich als bloggender Rezensent eher eine Randfigur bin. ;) Ich bin grundsäzulich der Meinung, Bücher und Internet könnten sich jenseits der Digitalisierung und der online – Giganten gut vertragen. Es ist a) eine Frage der Vernetzung – die klappt etwa über Blogs meist recht gut – und über Zusammenarbeit, was vermutlich eher zu Hakeleien führt (im realen Geschäftsleben allerdings wohl nicht weniger, so meine wenigen Erfahrungen…). LG tinius

    • Danke! :) Vor allem für’s Mitmachen! Ich habe Dich jetzt unter Bloggerinnen eingetragen – mit dem Namen Bella88, weil ich keinen anderen finden konnte. Ich trage Deinen echten Namen aber gern nach, so Du ihn preisgeben möchtest. Ist so aber auch ok.

      • Anonymous

        Hallo, danke dir das du mich mit in die Liste aufgenommen hast. Du kannst mich gerne unter dem Nick Bella in die Liste setzten. Ich habe den die 88 nur dahintergesetzt weil der Name schon vergeben war (Kommentar zu deinem Artikel) ;). Bin echt mal gespannt wieviele Bücherinteressierte noch zur Aktion stoßen werden. Ich wünsche schon mal ein schönes Wochenende. Liebe Grüße

        *Von:* „Disqus“ *Gesendet:* 21.08.09 02:22:53*An:* lady-black-rose@web.de*Betreff:* [leanderwattig] Re: Ich mach was mit Büchern. Wer noch?

        Leander Wattig (unregistered) wrote, in response to Bella88:

        Danke! :) Vor allem für’s Mitmachen! Ich habe Dich jetzt unter Bloggerinnen eingetragen – mit dem Namen Bella88, weil ich keinen anderen finden konnte. Ich trage Deinen echten Namen aber gern nach, so Du ihn preisgeben möchtest. Ist so aber auch ok.

        Link to comment: http://leanderwattig.de/index.php/2009/08/17/ich-mach-was-mit-buechern-wer-noch/#comment-15152183


        You may reply to this email to post your response. To turn off notifications, go to your Disqus settings at: http://disqus.com/settings/notifications/

        Neu: WEB.DE Doppel-FLAT mit Internet-Flatrate + Telefon-Flatrate
        für nur 19,99 Euro/mtl.!* *http://produkte.web.de/go/02/* [http://produkte.web.de/go/02/]

  12. Natürlich bin ich mit meinem Blog dabei und auch Homepage und Forum (alles rund um Bücher *g*) folgen. Schöne Aktion, gefällt mir sehr!

    Schöne Grüße
    Melli

  13. Die Idee finde ich klasse. Schön fände ich es allerdings auch, wenn man noch eine Liste für alle FaMis (Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste) erstellen könnte. Ich arbeite da z.b in einer Bibliothek, bin aber keine Bibliothekarin und würds nicht richtig finden, mich dort einzutragen..
    Das nur als Vorschlag. Ansonsten wie gesagt, super Idee :)

  14. Die Idee finde ich klasse. Schön fände ich es allerdings auch, wenn man noch eine Liste für alle FaMis (Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste) erstellen könnte. Ich arbeite da z.b in einer Bibliothek, bin aber keine Bibliothekarin und würds nicht richtig finden, mich dort einzutragen..
    Wäre also toll, wenn du mich als FaMi irgendwie auflisten könntest.
    Ich mach auf meinem Blog auch gleich noch ein wenig Werbung – auch wenn er noch ganz neu ist. Aber schadet ja nicht ;)
    Das nur als Vorschlag. Ansonsten wie gesagt, super Idee :)

  15. Die Idee finde ich klasse. Schön fände ich es allerdings auch, wenn man noch eine Liste für alle FaMis (Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste) erstellen könnte. Ich arbeite da z.b in einer Bibliothek, bin aber keine Bibliothekarin und würds nicht richtig finden, mich dort einzutragen..
    Wäre also toll, wenn du mich als FaMi irgendwie auflisten könntest.
    Ich mach auf meinem Blog auch gleich noch ein wenig Werbung – auch wenn er noch ganz neu ist. Aber schadet ja nicht ;)
    Ansonsten wie gesagt, super Idee :)

  16. Hallo Leander, tolle Idee! Beteilige mich sehr gern an der Aktion & hab mich grad eingetragen – natürlich mit Backlinks.

    Wär toll wenn du meine Beteiligung im Namen des Projekts (Literarchie) und nicht über meinen Namen „verbreiten“ könntest. Als Person kennt mich unter meinem Realnamen nämlich kaum wer… ;)

    Ach ja: Netzwerk funzt schon. Meine Info-Quelle war @DuftDoppelpunkt auf Twitter.

    LG Gudrun

    • Hallo Gudrun, danke für Deine Unterstützung! Ich habe Dich bei Facebook und Twitter eingetragen, auf dass hoffentlich noch ein paar Leser mehr Deine Seiten finden. Ich habe in allen Fällen auf „Literarchie“ hingewiesen.
      LG Leander

  17. Anonymous

    Wurde sehr gerne der Grafik auf Spanisch uebersetzen, waere es moeglich?. Ich brauche aber das „photoshop Master“.

    Gute Idee, auch fuer andere Sprachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.